B-SIDE

Tag der offenen Kultür im Schmelztiegel der gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung!

Hinter dem Festival-Gelände lädt die B-Side Am Mittelhafen zum Pausieren ein und präsentiert sich als Ort für Begegnung, Kreativität und Gründergeist. Der Vorplatz des alten Hill- Speichers verwandelt sich in eine Lounge-Landschaft mit vegetarischen und veganen Snacks, Outdoor-Spielen und einer mobilen Siebdruck-Anlage.

Besucher*innen können an diesem Ort ohne Konsumzwang verweilen und mit anderen ins Gespräch kommen, ihre Ideen zur Entwicklung des Hansa-/Hafenviertels äußern oder in Kleingruppen an begleiteten „Baustellenbegehungen“ teilnehmen.

Das bunte Kollektiv nutzt die Gelegenheit, um über den aktuellen Stand des entstehenden sozio-kulturellen Zentrums, aber auch über das Quartiers-Projekt „Hansaforum“ und andere Möglichkeiten der Beteiligung und Unterstützung zu informieren.

Mehr Informationen gibt es nirgendwo!