HipHop – Funk – Soul

Ein ungewöhnlicher Bandname und energiegeladene Liveshow.

„Silke“, wie die Band sich selbst nennt, hat sich deutschsprachigem Hip-Hop mit klugen, abwechslungsreichen Texten verschrieben. Deutliche Anleihen an Jazz, Funk und Soul, ein bisschen Peter Fox-Vibes hier und dazu die große Besetzung mit Bläsern und Cello mit hochmotivierter Spielfreude präsentiert.

Eine Besonderheit der Band liegt in der gesunden Portion Selbstironie, in der Art und Weise, in der
sie Genreklischees parodiert und subtil aufs Korn nimmt. Dass sie damit nicht falsch zu liegen scheint, zeigt die erste Single des neuen Albums „Detox“, die in nicht mal 4 Wochen bereits stolze 50.000 Youtube-Klicks verbuchen kann. Tendenz steigend. Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP „Zielstrebig planlos“ und zwei unfassbaren Festivalsommern hat die Band Blut geleckt und sich für die Zukunft einiges vorgenommen.

Mit dem neuen Album, das per Crowdfunding erfolgreich finanziert wurde, wird sich die Kombo in die Herzen vieler neuer HipHop/Soul/Funk-Fans spielen.

#ZWEIRAUMSILKE

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.